HDK "Wohnmobil"

Opel Combo

Es gab zwei Versionen, die alle die üblichen 32l Klappboxen (ca 48*35*24cm) als Basis hatten, darüber lag eine 19mm Sperrholzplatte, die an der Außenseite der Fahrzeugkontur angepasst war.
Um über die hochgeklappten Sitzflächen und über den Bügel der Rücklehnenverriegelung zu kommen waren zwischen den Boxenreihen noch Sperrholzplatten zur Versteifung.

Die Verdunkelung erfolgte bei beiden Versionen mit zugeschnittenen Fleece-Decken, die mit Magneten (im Bereich der Ausstellfenster und hinten) und Kluppen (auf der Ablage über dem Fahrersitz und dem Netz über den Schiebetüren) befestigt wurden.

Der Fahrer- und Beifahrersitz war also außerhalb des Wohnbereichs.